Notfallverfügung als Ergänzung zur Patientenverfügung

Liebe Leser*innen,

In der Zeit des Corona-Geschehens kann es sinnvoll sein, eine Ergänzung zur Patientenverfügung zu haben. Diese Ergänzung kann eine Notfallverfügung sein. Dabei handelt es sich um eine kurze Anweisung für Ärzte*innen, die zu einem Notfall hinzugerufen werden. Das kann in einem Altenheim, Pflegeheim oder auch bei einem häuslichen Unfall der Fall sein.

Darin wird explizit gewünscht, welche Intensität einer ärztlichen Behandlung nicht erfolgen soll. Es kann geäußert werden, ob man wiederbelebt, in ein Krankenhaus eingeliefert oder intensivmedizinisch betreut werden möchte.

Gerade jetzt empfiehlt es sich daher, dass Sie sich mit Ihren Angehörigen, Vertrauten oder Vertrauenspersonen darüber austauschen was Sie wünschen, falls Sie von einem Notfall betroffen sind.

Sollten Sie Fragen haben, so können Sie sich gern an uns wenden, oder an Ihren Hausarzt oder an die ausgebildeten Experten der Beratungsvereine.

Die Notfallverfügung des Vereins home care Berlin e.V finden Sie unter: https://homecareberlin.de/ueber-uns/downloads/